Grundlagenseminar: Die Rolle des Softwaretesters im agilen Projekt

Mögliche Sprachen: Deutsch, Englisch|Dauer: 4 Stunden|Zielgruppe: Komplettes agiles Entwicklungsteam (Programmierer, Tester, Analysten, PO, Scrum Master)|Maximale Teilnehmeranzahl: 12|Schulungsmaterialien: Handouts mit den Folienausdrucken|Zertifizierung: offizielle ALTEN Teilnahmebestätigung|Preis: 424,00 € (regulär 499,00 €) zzgl. MwSt.#

März 2021
Mai 2021
Juli 2021
September 2021
November 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Zielgruppe

Komplettes agiles Entwicklungsteam (Programmierer, Tester, Analysten, PO, Scrum Master)

Beschreibung

Im agilen Entwicklungsteam gibt es keine festen Rollen mehr. Das bedeutet für die Mitglieder, dass sie in der Lage sein sollten, möglichst alle Rollen mehr oder weniger intensiv auszufüllen. Da die Tests im agilen Entwicklungsteam zudem so weit wie möglich automatisiert werden sollen, stellt sich die Frage, wo der Aufgabenbereich für einen klassischen Tester liegt.

Welche neuen Aufgaben das konkret sind, wird in diesem Seminar genauer erarbeitet. Hierfür werden die Tätigkeiten der einzelnen Rollen, der Ablauf im Sprint und die verschiedenen Aufgaben und Events des gesamten Teams, im Hinblick auf den Grund für Agilität, analysiert.

Inhalte und Ziele des Seminars

In diesem Grundlagenseminar lernen Sie:

  • Das klassische Rollenbild des Testers
  • Die einzelnen Aufgaben und damit assoziierte Rollen im agilen Team
  • Das zentrale Ziel der Agilität: Qualität – typische Fehler in der SW-Entwicklung
  • Wie entsteht Qualität – und die Beiträge der agilen Rollen dazu
  • Aus der Praxis resultierende Erwartungen an den Tester (über das Testen hinaus)
  • Teamwork

Die teilnehmenden Tester erkennen neue, zentrale Aufgaben, die sie im Team übernehmen können und sollen, um die Qualität des Produkts zu verbessern. Teilnehmende Product Owner oder andere agile Rollen verstehen das Tätigkeitsfeld eines engagierten Testers besser und erkennen, welchen Mehrwert ein aktiver agiler Tester für das gesamte Team liefern kann – nicht nur durch das Schreiben und Durchführen von Testfällen. Zudem entsteht ein vertieftes Verständnis für die Zusammenhänge der verschiedenen Aufgaben und Rollen im agilen Team im Hinblick auf die kontinuierliche Qualitätssteigerung im Sprint.